Startseite > Bougainville, Papua New Guinea, Welt verbessern > Kinder in Papua-Neuguinea und HIV/AIDS

Kinder in Papua-Neuguinea und HIV/AIDS

Juni 30, 2008

Jedes Jahr werden in PNG 191.000 Kinder geboren. Seit dem ersten positiv getesteten HIV-Fall 1987 bis 2006 sind 1.434 Minderjährige mit HIV diagostiziert worden, davon waren 428 unter vier Jahre alt.
Gegenwärtig erhalten 31 (?) HIV-positive schwangere Frauen ARV-Medikation (ARV – lebensverlängernde Anti-Retrovirale Behandlung), um die Übertragung des Virus auf das ungeborene Baby zu verhindern. 2006 begannen in PNG 23 Kinder ARV-Behandlung, zusätzlich zu den 40 die schon 2005 anfingen. (Quelle: http:// http://www.baha.com.pg)
In Bougainville bekommen ganze 3 (!) der fast 60 HIV-positiv getesteten Menschen ARV-Medikation. Einige weitere Fälle wurden positiv getestet, aber ihre Ergebnisse konnten nicht überprüft werden, da die Patienten aus Scheu oder Angst kein zweites Mal bei der Teststelle erschienen.

%d Bloggern gefällt das: