Startseite > Bougainville, Papua New Guinea, Welt verbessern > Bio-Diesel-Fabrik für Arawa

Bio-Diesel-Fabrik für Arawa

Dezember 18, 2009
Hier entsteht (hoffentlich) die Bio-Diesel-Fabrik Arawas

Bio-Diesel-Plant

Das neueste Projekt in Arawa: Hier will die Bougainville Ressources Development Corporation (BRDC) eine Biodiesel-Fabrik entstehen lassen. In den letzten Monaten ist die alte Lagerhalle aufgeräumt und das Gras geschnitten worden. Als Rohstoff sollen reichlich vorhandene Kokosnüsse dienen. Die örtlichen Zuständigen sind dem Vernehmen nach dabei die einsetzbaren Technologien zu erkunden. Wenn das Projekt erfolgreich sein sollte würde Bougainville von den unzuverlässigen Diesel-Importen unabhängiger. Obwohl – jetzt haben wir schon seit Monaten keine Diesel-Knappheit mehr gehabt. Vielleicht ändert sich ja wirklich was.

Die erste vergleichbare Anlagen hat unser Landsmann M.H. mit seiner Frau C.H. im „Dschungel von Buka Island“ (so ein australischer Reporter) entstehen lassen. Auf Buka fahren ein paar Dutzend Fahrzeuge mit dem Saft.

  1. bukacarsten
    Dezember 18, 2009 um 10:13 pm

    Kann ich mir nicht leisten. Ich poste in Buka.

  2. Tom
    Dezember 18, 2009 um 8:38 pm

    Hallo Carsten,

    mich würde interessieren, wie Sie es schaffen in Arawa an einen Internetanschluß zu kommen, um Ihre schönen Berichte ins Netz zu stellen. Sicher über Satellit oder so – oder?

    Liebe Grüße
    Tom

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: