Startseite > Welt verbessern > Leitfaden: Effizient wirtschaften, aber kein Sparen an der falschen Stelle

Leitfaden: Effizient wirtschaften, aber kein Sparen an der falschen Stelle

Juni 7, 2010

Siegburg (epo.de). – Ökologische, sozial fair hergestellte Produkte bei der kirchlichen Arbeit zu verwenden, ist möglich und auch bezahlbar. Das zeigt der Leitfaden Effizient wirtschaften, aber kein Sparen an der falschen Stelle!, den das Südwind-Institut für die Evangelische Kirche im Rheinland verfasst hat. Er beschäftigt sich mit nachhaltigem Beschaffungswesen und gibt praktische Vorschläge für den Alltag, zum Beispiel für den Einkauf von Glühbirnen, einer Spülmaschine oder einem Dienstwagen.

%d Bloggern gefällt das: