Startseite > Deutsch, Papua New Guinea, Welt verbessern > Die Profiteure der Korruption

Die Profiteure der Korruption

Dezember 27, 2011

Das ‘C’-Wort – ‘corruption’ – hat mal wieder Konjunktur. Auch die junge PNG-Blogger-Gemeinschaft hat es für sich entdeckt. Für den Blogger von ‘PNGexposed’ (http://pngexposed.wordpress.com/) stehen dabei nicht ‘die Politiker’ oder korrupte Unternehmer im Vordergrund, sondern die grundlegenden Strukturen. Der Blog hat sich besonders auf profitierende Banken und Organisationen im nahen Ausland eingeschossen. Irgendwo muss das durch Korruption erlangte Geld ja hin überwiesen werden. Dass er damit nicht ganz falsch liegt, zeigt jetzt einen Bericht ‘Illicit Financial Flows from Developing Countries Over the Decade Ending 2009’ von Global Financial Integrity (http://www.gfintegrity.org/). Allein 2009 verloren Entwicklungsländer 903 Milliarden US-Dollar durch illegale Kapitalablüsse. Der Kapitalabfluss aus PNG wird dabei auf 196 Millionen US-Dollar geschätzt (das sind eine Menge Häuser an der Gold Coast und immerhin 2% des 9,7 Mrd US-Dollar Bruttosozialprodukts nach offiziellen Wechselkursen).

Weitere Quellen: http://www.transparencypng.org.pg/

%d Bloggern gefällt das: